Interessiert ?

Vorgängig ist ein Schnupperabend an einem Dienstag zu besuchen.

Das genaue Datum wird bei genug Interessenten bekannt gegeben. Das Kennenlerntraining wird  20.00 bis 21.00 Uhr statt finden.

Sie haben die Möglichkeit Kyudo in der Praxis kennen zu lernen. Dabei werden Körperhaltung und Bewegungen gezeigt, die für das korrekte Schiessen eine Voraussetzung sind. Nach dem Einblick in die Kunst des traditionellen japanischen Bogenschiessens, können Sie sich zu einem Anfängertraining entschliessen.

Anmeldung:

> Kontakt KYUDO Bern             

Wann?:

Jeweils Dienstags von 18.30 bis 19.30 Uhr. Der Start wird nach Schnupperabend bei genung Interessenten bekannt gegeben.

Kosten:

8 Abende Fr. 100.-

Wo?:

Wir trainieren im Gymnastikraum der > Turnhalle Schwellenmätteli  im unteren EG.
Beim Haupteingang den Gang ganz nach hinten gehen, die Treppe runter und linkerhand ist der Eingang.

Achtung: Das Schnuppertraining wird in der grossen Turnhalle statt finden, also nicht die Treppe runter gehen.

Kleidung:

Wer noch keine Kyudo-Kleidung (Keikogi, Hakama, Tabi) hat, sollte folgendes zum Üben mitnehmen: Dezente Kleidung: Bequeme Hosen, T-Shirt (ohne Knöpfe) und Socken.

Material:

Kyudomaterial wird zur Verfügung gestellt: Bogen für Anfänger, Makiwarapfeile und Kyudohandschuhe.

Im Anfängertraining werden die ersten Grundlagen erlernt:

Umgang mit dem Material: Bogen aus-/ein-packen, Bogen spannen.

Körperhaltung: Aufrecht, Füsse zusammen, Rückgrat gestreckt, Schultern locker.

Gehen: Aufrecht, Füsse mit Bodenkontakt, Bewegung aus der Hüfte.

Ablauf zum Schiessen in der Gruppe TAIHAI: Dojo betreten / verlassen, auf den Schiessplatz SHASHO gehen, Pfeil auflegen.

Grundlagen für die Bogenarbeit: Stabiler Stand, Gerade Haltung, Benutzung der Pfeile und des Kyudohandschuhs, Bogen heben, Bogen öffnen.

Pfeil abschiessen: Nach dem Anfängertraining ist es nicht immer möglich bereits einen Pfeil abzuschiessen, da wir grundsätzlich auf die richtige Körperhaltung achten und bemüht sind, keine Verletzungen durch die Sehne zu riskieren.

Japanische Kultur, die sich im traditionellen japanischen Bogenschiessen KYUDO widerspiegelt.